21. Juli 2017

Blumen, frisches Brot und kleine Verlosung

Mal eben zum Selbstpflückfeld radeln und sich einen Strauß sommergelber Sonnenblumen holen,
macht so viel mehr Freude als mit dem Auto zum Blumenladen zu fahren.





Und sich mit selbstgebackenem Brot zu verwöhnen ist so viel schöner als Gekauftes zu verspeisen. Alleine der Duft im Haus, das Aufschneiden des noch lauwarmen Brotes... und dann mit Butter 
drauf genießen. Mhhhh, nahezu unschlagbar, echt.





Na schön, wenn ich es nicht selbst wäre, die da schreibt, würde ich vermutlich leicht sarkastisch 
"Ach wie niedlich, sie fotografiert mal wieder ihr Brot" sagen. Aber mal im Ernst, das
sieht doch auch einfach herrlich aus, oder?




Und weil es heute (auch) um  Blumen geht, verlose ich noch eine Eintrittskarte für die IGA in Berlin.
Da könnt ihr euch bis zum 15. Oktober von Blumen, Pflanzen und Gärten inspirieren lassen.



Wer die Eintrittskarte haben möchte, hinterlässt einfach einen Kommentar (evtl. mit Emailadresse)
bis Sonntag, den 23.07. Eines meiner Lieblingskinder spielt dann Glücksfee.
Und wer sich jetzt direkt schon mal inspirieren lassen möchte, der klickt rüber zu Holunderbluetchen.


Sonnengelbe Grüße
Jutta


(Hehehe, vielleicht schicke ich die Kelly-CD mit ;-))




Kommentare:

  1. Hallo Jutta, dein Sonnenblumensträußchen in der Dose schaut ganz bezaubernd aus. Sonnenblumen sind für mich ja die Gute-Laune-Blumen und ich freue mich auch schon sehr auf's Selbstpflücken. Allerdings ist es hier noch nicht soweit. Ein schönes Wochenende und lass dir dein Brot schmecken. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich mag auch Sonnenblumen, aber das ist ja kein Geheimnis und wie Mörike so schön sagt:
    "Der Sonnenblume gleich, steht meine Gemüte offen!"

    Sonnenblumen soweit das Auge reicht, für mich eine Sommerblume, für andere bedeutet sie Herbst. Ich denke, da kann man alles draus machen. Ich finde sie wunderbar, weil man sie immer wieder anders arragieren kann.

    Brot backen ist ja auch was feines und der Duft ist auch herrlich. Wir haben hier eine Brotbackfabrik um die Ecke, das duftet morgens auch manchmal recht gut. Aber selbstgebacken, da gibt es nix. Aber im Moment ist es mir zum backen zuuuu waaaarrrrmmmm.

    Hab an scheeena Dag

    lieabs Griasle
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Deine selbst gepflückten Sonnenblumen in dem Zinkeimer finde ich ganz wunderbar, Jutta. Heute schaut es bei Dir nach Erntedank aus.. wunderschön!! Und soll ich Dir was verraten? Ich hatte heute morgen ein schlechtes Gewissen. Warum fragst Du Dich?! Dein Blumenstrauß aus Papa's Garten hat mich nicht mehr los gelassen und ich musste unbedingt auch so einen hübschen Strauß haben ;)) Mein Pendant dazu - siehst Du heute bei mir ;)) Dein Brot sieht lecker aus!! Und nein, im Gegenteil ich finde Deine Fotos wunderbar inspirierend. Ich habe schon so lange kein Brot gebacken (keine Kohlenhydrate bis zum Urlaub.. ähem!), mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Auf die Hüpferung in den Lostopf verzichte ich heute leider. Die Gefahr eine Kelly-Family-CD zu bekommen ist mehr echt so groß.. lach schallend.. nee, nee.. Spaß beseite.. Berlin ist mir irgendwie viel zu weit ;)) Aber trotzdem vielen lieben Dank für das tolle Giveaway. Ganz liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. also, wenn es die kelly cd dazu gibt, dann reihe ich mich gerne in die bewerber um die iga karte ein! (ha,ha, bloß nicht!!)
    das brot incl sonnenblumen sind herrlich! irgendwann gibt es hoffentlich mal duftblogs...
    schönes wochenende und liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. So ein Feld fehlt mir... gibts bei uns leider gar nicht. Immerhin hab ich ein paar Sonnenblumen im Garten. Die will ich aber nicht pflücken, weil es nicht viele sind.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Your still life is beautiful and I can almost smell the bread.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    die Sonnenblumen sehen herrlich aus und von dem Brot würde ich
    sofort eine Scheibe einfach nur mit Butter essen.
    Allen die in den Lostopf hüpfen viel Glück.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. ...toll sehen die Sonnenblumen aus, liebe Jutta,
    muß direkt mal bei unserem Feld schauen, ob die schon blühen...dein Brot sieht lecker aus...nach Berlin komme ich leider nicht, obwohl die IGA mich interessieren würde, habe schon viele schöne Bilder gesehen...leider zu weit weg,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die tolle Verlosung! Deine Blumendeko ist ein Traum und selbstgebackenes Brot kann man nicht oft genung fotografieren... ;-) (Mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen)

    Eine gute Zeit, herzlichst,

    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hey Jutta,
    die Sonnenblumen sehen sooo schön aus und ich werde im August/September auch wieder durch die Felder radeln, um welche zu fotografieren und zu pflücken. Mein Freund wohnt in Berlin-Spandau und ich werde ihn jetzt im Sommer wieder oft besuchen fahren, da wäre die IGA Karte ganz, ganz toll. :)
    Liebe Grüße, Maria (lovemetal(at)arcor.de)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    Dein Brot sieht wirklich sehr lecker aus! Und so appetitlich!
    Da braucht es wirklich nicht mehr als Butter.
    Ich erhole mich beim Fahrradfahren immer. Wenn ich dann noch ein Blumen-Selber-Pflück-Feld finde, ist der Tag für mich noch schöner. :-)
    Alles Liebe für Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen